Woche 31 - Karibik

29 Juli - 31 Dezember 1969

Anregungen für Dank und Fürbitte

Wir danken für:

  • die Karibische Kirchenkonferenz.

  • Patois, Kreolisch, Srana, Bajan und andere Sprachen, die diese Inseln mit Sinn erfüllen.

  • das warme Meer und idyllische Strände.

  • Kalypso, Reggae, Plena, Merengue, Salsa und all die neuen Rhythmen, die von diesen Inseln kommen.

  • Pepperpot-Stew1, Cou-Cou2, Bananen, süße Kartoffeln, Conch3.

Wir bitten um/für:

  • politische Stabilität und eine Regierung, die sich durch Moral und Ehrlichkeit auszeichnet.

  • einen besseren Lebensstandard für alle Menschen.

  • ein Ende von Ausbeutung und Unterdrückung aufgrund von Rasse, Religion oder Status.

  • die Leitung der Kirchen, für Ökumene und Toleranz.

  • eine bessere Gesundheitsversorgung für alle.

  • alle, die von Hurrikanen und Fluten betroffen sind.

1 Pfeffertopf-Eintopf.

2 Klößchen aus Maismehl und Okra.

3 Gericht aus Meerwasserschnecken.

---

 

GEBET

Gütiger und mitfühlender Gott,

du bleibst all deinen Versprechen treu,

du gibst uns alles, was wir brauchen,

lass uns niemals

den Wert all dessen unterschätzen, was du uns gibst;

oder den Nutzen all der Talente,

die du zur Verwirklichung all unserer Ziele gibst.

Lass uns niemals die Gaben für selbstverständlich halten,

die deine überfließende Gnade uns gibt,

da wir sonst ein Opfer der Herzlosigkeit werden,

die ein Übermaß an Verschwendung mit sich bringt.

Und bewahre uns, so bitten wir dich, davor,

den Abfall, den wir produzieren,

sorglos und unverantwortlich zu beseitigen.