Zu den Länderprofilen

Statistische Angaben in den Länderprofilen

Die Länderprofile sollen Hintergrundinformationen und Kontextbeschreibungen zu den Artikeln über die Mitgliedskirchen liefern. Sie haben mehr oder weniger alle das gleiche Format und enthalten einige statistische Angaben, geschichtliche und sachbezogene Informationen sowie kirchenrelevante Angaben. Die Länderprofile sind in Verbindung mit den betreffenden Kirchenprofilen zu lesen.

Folgende Quellen sind, wenn nicht anders angegeben, in allen Artikeln verwendet worden:

Der ÖRK bevorzugt oder befürwortet keine spezifische Quelle für statistische Angaben. Die Statistiken der World Christian Database (WCD) stimmen in manchen Fällen nicht unbedingt mit den Angaben der Kirchen zu ihren Mitgliederzahlen oder mit statistischen Angaben aus anderen Quellen überein. Die Mehrzahl der während der statistischen Erhebungen für das Buch eingegangenen Rückmeldungen ließen darauf schließen, dass die errechneten Zahlen eher zu hoch gegriffen waren. Aus Gründen der größtmöglichen Übereinstimmung haben wir uns entschlossen, anstatt mehrerer nur diese eine Quelle zu benutzen. Die WCD ist derzeit wahrscheinlich die weltweit ausführlichste Datenbank mit statistischen Angaben zum Christentum. Sie teilt die Kirchen und ihre Mitglieder in sechs "Megablocks" ein: anglikanisch, katholisch, orthodox, evangelisch, unabhängig und marginal. Pfingstkirchen und evangelikale Gemeinschaften sind unter evangelisch eingeordnet, wenn sie als Denominationen organisiert sind, und unter unabhängig, wenn sie sich nicht als Denominationen bezeichnen. Die Einteilung der WCD berücksichtigt die Tatsache der doppelten Zugehörigkeit, die speziell in Ländern mit einer großen Mehrheitskirche anzutreffen ist.