Registrierung für die 10. ÖRK-Vollversammlung eröffnet

20.02.13

Teilnehmende der letzten ÖRK-Vollversammlung in Porto Alegre, Brasilien, 2006.

Ab sofort kann man sich für die 10. Vollversammlung des Ökumenischen Rats der Kirchen (ÖRK) vom 30. Oktober bis 8. November 2013 in Busan, Republik Korea, registrieren. Medien können zudem ihre Akkreditierung beantragen.

 

Die ÖRK-Vollversammlung ist die vielfältigste internationale Tagung von Christinnen und Christen weltweit. Sie tritt alle sieben bis acht Jahre zusammen, um die zukünftigen Arbeitsschwerpunkte des ÖRK zu bestimmen, Führungspersonen zu wählen und im Namen der Kirchen weltweit gemeinsam und öffentlich Stellung zu beziehen.

 

Vertreterinnen und Vertreter fast aller 349 ÖRK-Mitgliedskirchen, darunter Mitglieder der orthodoxen, anglikanischen, evangelischen und der vereinigten Kirchen werden an der Tagung teilnehmen. Die römisch-katholische Kirche, die nicht im ÖRK Mitglied ist, wird ebenfalls vertreten sein.

 

Die Vollversammlung ist eine globale kirchliche Veranstaltung. Jeder, der sich für die Einheit der Christen und das gemeinsame Zeugnis der Kirche interessiert, ist willkommen.

 

Das Thema der 10. Vollversammlung, „Gott des Lebens, weise uns den Weg zu Gerechtigkeit und Frieden“, ist bedeutend für den Kontext eines geteilten Koreas. Außerdem thematisiert es die andauernde Gewalt und Armut auf der Welt, die Gesellschaften und Menschen spalten.

 

Die Vollversammlung findet im Bexco Exhibition and Convention Center in Busan statt.

 

Weitere Informationen über die ÖRK-Vollversammlung finden Sie auf der Vollversammlungswebsite. Für Medienakkreditierungen kontaktieren Sie bitte Linda Hanna von der ÖRK-Kommunikationsabteilung, per E-Mail oder telefonisch unter +41.79.507.6363.

 

Download des Formulars zur Registrierung für die 10. ÖRK-Vollversammlung

 

Download des Formulars zur Medien-Akkreditierung

 

Offizielle Website der 10. ÖRK-Vollversammlung