Nachrichten

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
  • 23. August 12

    Gebetswoche 2013 steht unter dem Thema „Mit Gott gehen“

    Die Gebetswoche für die Einheit der Christen 2013 wird unter dem Thema „Mit Gott gehen“ (Micha 6,6-8) stehen und will die Einheit der Christen damit zu einem sichtbaren Teil des Aufrufs zu Gerechtigkeit und Frieden machen. Anregung für das Thema war der Kampf der Dalits in Indien.

  • 23. August 12

    ÖRK veranstaltet internationale Anhörung zur Not religiöser Minderheiten in Pakistan

    Vom 17. bis 19.September wird zeitgleich mit der 21. Sitzung des Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen in Genf eine internationale öffentliche Anhörung stattfinden, die die Not der religiösen Minderheiten und die missbräuchliche Anwendung des Blasphemiegesetzes in Pakistan hervorheben soll.

  • 17. August 12

    ÖRK äußert Trauer über den Tod von Abune Paulos

    Der bekannte christliche Führer und Präsident des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK), Abune Paulos, Patriarch der Äthiopischen Orthodoxen Kirche Tewahedo, verstarb am Donnerstag, 16. August, in Addis Abeba, Äthiopien.

  • 16. August 12

    40 Tage ohne Emissionen? Schwedischer Städter lebt die Idee

    Joakim Book Jonnson ist Verkäufer in einer Sicherheitsfirma und Mitglied der Schwedischen Kirche. Als er die Entscheidung trifft, wenigstens vorübergehend keinen ökologischen Fußabdruck zu hinterlassen, stellt er sein Pendlerleben komplett auf den Kopf.

  • 7. August 12

    Aung San Suu Kyi ruft auf ÖRK-Konsultation nach neuen Formen der Versöhnung

    „Hohe Achtung für die Anderen und eine Offenheit für Einheit in Vielfalt werden die Werte Versöhnung, Frieden und Sicherheit in jeder Gesellschaft und Gemeinschaft bewahren“, sagt die Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi gegenüber Teilnehmenden der internationalen Konsultation zum Thema „Frieden, Sicherheit und Versöhnung in Myanmar“, die von der Kommission der Kirchen für internationale Angelegenheiten (CCIA) des Ökumenischen Rates der...

  • 2. August 12

    Newsletter des Ökumenischen Wassernetzwerks

    EWN logo

    Die neueste Ausgabe des ÖWN-Newsletters berichtet über Rio+20, „Wirtschaftsdiktatur“ im Amazonasgebiet, Suez' gescheiterte Klage gegen Dokumentarfilmer und Wasserziele nach 2015.

  • 27. Juli 12

    Rio+20: Einige Ansatzpunkte trotz enttäuschender Ergebnisse

    Viele Vertreter/innen von Kirchen und Zivilgesellschaft haben ihre Enttäuschung über den Mangel an Vision und Ehrgeiz bei den Ergebnissen des Rio+20-Gipfels zum Ausdruck gebracht, der im Juni dieses Jahres in Rio de Janeiro stattgefunden hat. Doch die Bekräftigung des Menschenrechts auf Wasser und Sanitärversorgung ist einer von mehreren Aspekten, auf dem das künftige Engagement ökumenischer Akteure für Nachhaltigkeit und Umweltgerechtigkeit...

  • 27. Juli 12

    ÖRK trauert um indigene Theologin Maria Chavez

    Die angesehene Bibelwissenschaftlerin und ÖRK-Beauftragte für indigene Fragen Maria Chavez Quispe starb am 24. Juli in Liestal, Schweiz. Chavez war Mitglied der Methodistischen Kirche in Bolivien und engagierte Fürsprecherin integrativer Gemeinschaften. Sie hat lange gegen Krebs gekämpft.

  • 24. Juli 12

    ÖRK bittet um Bewerbungen für Madang-Programm

    Der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) bittet um Bewerbungen für Workshops, Ausstellungen und Begleitveranstaltungen im Rahmen der kommenden 10. Vollversammlung, die in Busan, Korea, stattfinden wird. Vorschläge müssen bis zum 31. Oktober 2012 eingereicht werden.

  • 23. Juli 12

    Christen fordern: Vertrag über den Waffenhandel muss auch Munition regulieren

    Führungspersonen von christlichen internationalen Organisationen, in denen die Konfessionen von insgesamt rund 90 Prozent der weltweit zwei Milliarden Christinnen und Christen vertreten sind, haben gemeinsam einen Aufruf an die 194 Regierungen gerichtet, die derzeit über einen ersten weltweiten Vertrag über den Waffenhandel verhandeln.