World Council of Churches

Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst

Sie sind hier: Startseite
46 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp



















Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetisch
Document Die Liebe findet einen Weg: Grußwort zum Symposium anlässlich des 70. Jahrestages des ÖRK, Amsterdam
Olav Fykse Tveit, Generalsekretär, Ökumenischer Rat der Kirchen - Grußwort zum Symposium anlässlich des 70. Jahrestages des ÖRK, Amsterdam, 23. August 2018
Located in Dokumentation / / ÖRK-Generalsekretär / Reden
Document Kreative Solidarität in gemeinsamer Fragilität
Das Thema „Kreative Solidarität in gemeinsamer Fragilität“ soll gläubige Menschen überall auf der Welt ermutigen, die Macht des Gebetes während der Weltwoche für Frieden in Palästina und Israel zu demonstrieren. Diese besondere, mit Aktionen unterlegte Gebetswoche findet jedes Jahr von 13.–21. September statt. In diese Woche fällt auch der Internationale Gebetstag für den Frieden am 21. September.
Located in Dokumentation / / ÖRK-Programme / Öffentliches Zeugnis
Document Einladung zur Weltwoche für Frieden in Palästina und Israel
Located in Dokumentation / Dokumente / ÖRK-Generalsekretär
Document Kinder und junge Menschen stehen bei den Gebeten des ÖRK für Frieden in Israel und Palästina im Vordergrund
Der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) lädt Mitgliedskirchen, Gemeinschaften mit konfessionellem Hintergrund und zivilgesellschaftliche Organisationen aus der ganzen Welt ein, vom 16.–23. September 2018 an einer Gebetswoche für einen gerechten Frieden für alle Menschen in Palästina und Israel teilzunehmen.
Located in Dokumentation / / ÖRK-Programme / Öffentliches Zeugnis
Document Geht hin im Frieden
Bibelstudie zu Johannes 14,27-31 von Néstor O. Míguez für die ÖRK-Vollversammlung, 7. November 2013: Beim letzten Abendmahl sagt Jesus „Friede“. Wenn Jesus über Frieden spricht, in der Nacht, bevor er verraten wird und stirbt, spricht er nicht von einem friedlichen Ort in seinem eigenen Leben aus. Wo sprechen die Kirche und die ökumenische Bewegung über Frieden und was für einen Frieden meinen sie? Der Friede Gottes ist nicht vorübergehend und hat nichts mit glücklichen Ereignissen zu tun. Friede ist eine Frage des Lebens für diejenigen Menschen, die sich danach sehnen. Am Ende der Vollversammlung, wird „Geht mit Frieden“ eine biblische und missiologische Befähigung und einen Auftrag für uns darstellen, von der Vision des Lebens in Fülle unter dem neuen Himmel und auf der neuen Erde Zeugnis abzulegen.
Located in Dokumentation / / Busan, 2013 / Bibelarbeiten
Document Erklärung über Frieden und Wiedervereinigung auf der koreanischen Halbinsel
Angenommen von der 10. ÖRK-Vollversammlung als Teil des Berichts des Ausschusses für öffentliche Angelegenheiten.
Located in Dokumentation / / Busan, 2013 / Erklärungen & andere angenommene Dokumente
Document Erklärung über den Weg des gerechten Friedens
Angenommen von der 10. ÖRK-Vollversammlung als Teil des Berichts des Ausschusses für öffentliche Angelegenheiten.
Located in Dokumentation / / Busan, 2013 / Erklärungen & andere angenommene Dokumente
Document Internationaler und politischer Kontext im Wandel
Located in Dokumentation / / 3. Vorbereitungs- und Hintergrunddokumente / Ecumenical conversations
Document Neuverpflichtung zur Dekade zur Überwindung von Gewalt
Located in Dokumentation / / Porto Alegre, 2006 / 3. Vorbereitungs- und Hintergrunddokumente
Document Erklärung zum bilateralen Waffenstillstandsabkommen in Kolumbien
Der Zentralausschuss des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK), der in Trondheim tagt, begrüßt die Nachricht über das historische bilaterale Waffenstillstandsabkommen, das am 23. Juni 2016 zwischen der Regierung Kolumbiens und den FARC-EP
Located in Dokumentation / / ÖRK-Zentralausschuss / Trondheim, 2016