World Council of Churches

Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst

Sie sind hier: Startseite / Was wir tun / Spiritualität und Gottesdienst

Spiritualität und Gottesdienst

Dieses Projekt ermutigt die Kirchen, sich mit traditionellen und neueren Dimensionen der Spiritualität in der ökumenischen Bewegung zu befassen, die Arbeit an der Gebetswoche für die Einheit der Christen fortzusetzen und sammelt Materialien für Gottesdienst und Heilung in der Gemeinschaft.

Related News

Weltwoche für Frieden stellt kreative Solidarität und gemeinsame Fragilität in den Mittelpunkt

Weltwoche für Frieden stellt kreative Solidarität und gemeinsame Fragilität in den Mittelpunkt

Das Thema „Kreative Solidarität in gemeinsamer Fragilität“ soll gläubige Menschen überall auf der Welt ermutigen, die Macht des Gebetes während der Weltwoche für Frieden in Palästina und Israel zu demonstrieren. Diese besondere, mit Aktionen unterlegte Gebetswoche findet jedes Jahr von 13.–21. September statt. In diese Woche fällt auch der Internationale Gebetstag für den Frieden am 21. September.

Gebetswoche für die Einheit der Christen 2021: Schwestern teilen in Christus verankerte Lebensweisheit

Gebetswoche für die Einheit der Christen 2021: Schwestern teilen in Christus verankerte Lebensweisheit

Die neu verfügbaren Materialien für die Gebetswoche für die Einheit der Christen im kommenden Jahr sind inspiriert vom kontemplativen Gemeinschaftsleben der Schwestern von Grandchamp in der Schweiz. Sie sollen uns Anleitung auf einer Gebetsreise sein, die die Früchte der Versöhnung und der Solidarität trägt. Die mit der Erarbeitung des Entwurfs der Ausgabe für 2012 betraute Kommunität hat als Thema „Bleibt in meiner Liebe und ihr werdet reiche Frucht bringen“ (Joh 15,5-9) gewählt.

ÖRK fordert alle Mitgliedskirchen zu einem Tag des Gebets auf

ÖRK fordert alle Mitgliedskirchen zu einem Tag des Gebets auf

Der amtierende Generalsekretär des ÖRK, Pastor Prof. Dr. Ioan Sauca, fordert alle Mitgliedskirchen zu einem weltweiten Tag des Gebets am 14. Mai auf. Die gemeinsam vom ÖRK und dem Höheren Ausschusses der menschlichen Brüderlichkeit auf den Weg gebrachte Initiative ruft Gott „im Gebet und mit Fürbitten“ an, die COVID-19-Pandemie zu beenden.

Webinar zum Thema „Wie Kirche sein, wenn die Gebäude geschlossen sind“ zieht weltweit dynamisches Publikum an

Webinar zum Thema „Wie Kirche sein, wenn die Gebäude geschlossen sind“ zieht weltweit dynamisches Publikum an

Am 29. April nahmen Hunderte Menschen aus der ganzen Welt per Livestream an einem vom Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK) organisierten Webinar teil, an dem Rednerinnen und Redner ihre Erkenntnisse darüber teilten, wie Kirchen auf der ganzen Welt ihre Dienste aufgrund der COVID-19-Pandemie rasch angepasst haben.

Betreuen Sie Ihre Gemeinde online: Webinar und neue Publikation geben handfeste Hilfestellung

Betreuen Sie Ihre Gemeinde online: Webinar und neue Publikation geben handfeste Hilfestellung

Ein demnächst stattfindendes Webinar sowie eine neue Publikation geben Hilfestellung bei der geistlichen Betreuung und bringen Beispiele für „bewährte Methoden“ von Kirchen rund um die Welt, die wegen COVID-19 ihre Gemeinden über das Internet betreuen und Online-Gottesdienste abhalten.

Orthodoxe Kirchen folgen tief verwurzelten Ostertraditionen auch in schweren Zeiten

Orthodoxe Kirchen folgen tief verwurzelten Ostertraditionen auch in schweren Zeiten

Die weltweit 300 Millionen orthodoxen Christen und Christinnen haben am 19. April Ostern gefeiert und pflegen damit eine historisch gewachsene Tradition auch in schweren Zeiten.

Bischof Staccato Powell: „Ich bitte um inständige Gebete für den Beistand und Schutz des Heiligen Geistes“

Bischof Staccato Powell: „Ich bitte um inständige Gebete für den Beistand und Schutz des Heiligen Geistes“

Bischof Staccato Powell ist der Vorsitzende der Bischofskonferenz (Board of Bishops) der Afrikanischen Methodistisch-Bischöflichen Zions-Kirche, einem Gründungsmitglied des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK). Sein langjähriges Engagement im ÖRK umfasst die Teilnahme an vier Vollversammlung und die Mitgliedschaft in verschiedenen Leitungsgremien, darunter der aktuelle Zentralausschuss.

ÖRK-Vorsitz: Osterbotschaft vermittelt „Mut und Hoffnung“

ÖRK-Vorsitz: Osterbotschaft vermittelt „Mut und Hoffnung“

Der Vorsitz des Zentralausschusses des ÖRK hat der weltweiten ÖRK-Gemeinschaft und den Freunden des ÖRK eine Osterbotschaft geschickt, die die Auferstehung Jesu von den Toten und die daraus folgende mächtige und befreiende Botschaft bekräftigt.

Ostern daheim: dank kreativer Darbringung bereiten die Feierlichkeiten dennoch Freude

Ostern daheim: dank kreativer Darbringung bereiten die Feierlichkeiten dennoch Freude

Während sich überall auf der Welt Christinnen und Christen darauf vorbereiten, Ostern daheim hinter verschlossenen Türen zu feiern, soll ihnen der Tag dank der kreativen Ideen der Kirchenoberhäupter dennoch Freude bereiten und sie sich einander nahe fühlen lassen.

ÖRK bittet um Vorschläge für Gebete und Musik für 11. Vollversammlung

ÖRK bittet um Vorschläge für Gebete und Musik für 11. Vollversammlung

Vorschläge für Gebete und Musik müssen bis zum 30. April 2020 eingereicht werden: Der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) ruft zur Einreichung von Vorschlägen für Gebete und Musik für seine 11. Vollversammlung auf, die 2021 in Karlsruhe, Deutschland, stattfinden wird. Unlängst wurden Richtlinien zur Einreichung dieser Vorschläge veröffentlicht, die genau darlegen, wie die Vorschläge das Thema der Vollversammlung – „Die Liebe Christi bewegt, versöhnt und eint die Welt“ – bestenfalls widerspiegeln sollen.